ATC insight: „Anticipating The Consumer”

Was Menschen in ihrem Alltag tun, ist ihnen oft selbst nicht im Detail bewusst. Gerade routinierte Abläufe sind habitualisiert, werden „automatisch“ ausgeführt, ohne dass sie immer aufs Neue geplant oder entschieden werden. Zudem lassen sich die meisten Entscheidungen, Wünsche, Einstellungen oder Motivationen nicht rational begründen, sondern werden durch unbewusste emotionale Prozesse ausgelöst. Deshalb können Ihre Kunden sich selbst nicht direkt dazu äußern.

Wenn Sie wissen wollen, was Ihre Kunden sich wünschen, benötigen Sie authentische Einblicke in Alltagspraktiken und die konkrete Produktnutzung.

Im Kern besteht ATC insight aus einer Kombination von ethnografischen Interviews im Haushalt, kombiniert mit z.B. Einkaufsbegleitungen oder Geschäfts- / POS-Besuchen.

Sie als Kunde können durch Ihre persönliche Teilnahme an den Interviews jederzeit aktiv am Prozess teilnehmen.

Ein weiterer Vorteil der Methodik ist die Anreicherung der Ergebnisse durch Fotos, Videos etc. aus dem Lebens- und Einkaufsumfeld der Konsumenten.